News

 

Federleicht Aluminium Vorserien Bikes 

28.12.2013

Seit Bestehen der Federleicht Bike e.U. beschäftigen wir uns nicht nur mit der Entwicklung von High End Komponenten für Kinderfahrräder, sondern auch mit der Auslegung von Fahrradrahmen. 
 

 

 

So entstanden und entstehen interessante Mountainbikes mit Titanrahmen, welche sich durch moderne, kompakte Geometrien auszeichnen. Unsere Bemühungen der letzten 10 Monate, einen Hersteller höchstwertiger Aluminiumrahmen in der EU zu finden, waren letztendlich erfolgreich, und nun freuen wir uns die ersten Vorserienbikes aufbauen zu können.

Das sind für´s erste ein leichtes 24“ Bike sowie ein noch leichteres 26“ Bike ...

Das Federleicht 24er wird auf Basis eines für uns gefertigten Alurahmensets aufgebaut. Der Rahmen nimmt mit niedrigem Tretlager und kompakten Abmessungen den 29er-Gedanken auf und ermöglicht so frühzeitig den Umstieg auf ein 24“ Bike – ab einer Körpergröße von knapp 120cm passt das Bike bereits sehr gut. Die Geometrie ist für den Einbau von Federgabeln vorbereitet, obwohl wir diese bei 24“ als nicht notwendig erachten.

Das Federleicht 24er ist wieder mit einem 1x10 Antrieb mit Shimano XT Schaltwerk und Hebel mit Ganganzeige ausgestattet – ein 30er Kettenblatt kombinieren wir mit 11-36 Kassette und erreichen damit eine ordentliche Spreizung.

Zum Einsatz kommen alle bekannten Federleicht-Komponenten wie Laufradsatz, Kurbel, Pedale und Carbon-Sattel, sowie KCNC-Komponenten bei Lenker, Vorbau, Schnellspannset, Sattelschnellspanner, Sattelstütze und V-Brakes.

Wir verwenden hier die Federleicht Kurbel in 130mm Länge, da unser 24er bereits unter 120cm Körpergröße gut fahrbar ist. An 24“ Fahrrädern sind häufig Kurbeln bis 165mm Länge zu finden – diese sind viel zu lang und verhindern damit einen ergonomisch richtigen, effizienten Tritt ... und bedingen ein hohes Tretlager!

Bei den Reifen vertrauen wir auf die – mit 450g je Stück relativ schweren -  Schwalbe Rocket Ron 24“ x 2.1.

Das Ergebnis kann sich nicht nur optisch und aus ergonomischer Sicht sehen lassen, sondern ist, unserem Firmenkredo entsprechend, schon jetzt sehr leicht:

7,14kg fahrfertig. Für die Serie werden wir noch ein paar (oder auch viele) Gramm finden ... lassen Sie sich überraschen ...

Das Federleicht 26er SL wird ebenfalls auf Basis eines für uns gefertigten Alurahmens aufgebaut. Als Gabel kommt die sensationell leichte DT Swiss XR445 Carbon-Starrgabel zum Einsatz. Wie das 24er besitzt das 26er SL ebenfalls einen kompakten Rahmen mit niedrigem Tretlager, um den Umstieg auf größere Laufräder möglichst früh zu ermöglichen – eine Körpergröße von ca. 130cm reicht bereits aus um die Vorteile der 26“ Räder erfahren zu können. Natürlich ist die Geometrie des Federleicht 26er auf den Einsatz von 100mm Federgabeln ausgelegt.

Das Federleicht 26er SL ist ebenfalls mit einem 1x10 Antrieb – jedoch mit Shimano XTR Schaltwerk und Hebel – ausgestattet; ein 30er Kettenblatt kombinieren wir mit 11-38 Kassette und erreichen damit eine ordentliche Spreizung.

Zum Einsatz kommen bekannte Federleicht-Komponenten wie Kurbel und Carbon-Sattel, sowie KCNC-Komponenten bei Lenker, Vorbau, Schnellspannset, Sattelschnellspanner, Sattelstütze und Kassette. Bei der Verzögerung des Bikes vertrauen wir weiterhin auf die leichten R1 Stopper von Formula. Die Laufradgarnitur wird von Pancho-Wheels beigesteuert – handeingespeichte ZTR Alpine Felgen garantieren ausreichend Stabilität bei 1400g Gewicht.

Wir verwenden hier die Federleicht Kurbel in 140mm Länge, da unser 24er bereits unter 135cm Körpergröße gut fahrbar ist. An 26“ Fahrrädern sind häufig Kurbeln mit 170mm Länge zu finden – diese sind viel zu lang und verhindern damit einen ergonomisch richtigen, effizienten Tritt ... und bedingen ein hohes Tretlager! Später kann auf  Federleicht-Kurbeln mit 150mm umgerüstet werden.

Bei den Reifen entschieden wir uns aufgrund des guten Kompromisses aus Gewicht/Rollwiderstand/Grip für den Maxxis Fly Weight 330.

Das Federleicht 26er SL erfüllt hervorragend unsere Vorstellungen von höchster Qualität, hohem Wertschöpfungsanteil in Europa und geringstem Gewicht – wie von uns nicht anders zu erwarten besticht auch das 26er SL mit dem extrem geringen Gewicht von 6,8kg ( wie üblich ohne Pedale gewogen).